Space Xplorer

SpaceXplorer ist ein Online-Angebot des Waldritter-NRW e.V. und eine Mischung aus Computerspiel und LARP, das bis Januar in zuvor abgesprochenen Terminen online gespielt wird . Dabei wird das Projekt von erfahrenen Sozialpädagogen und Gamedesignern des Waldritter-NRW e.V. begleitet. Hierfür wird es wöchentlich Online Termine zum gemeinsamen Spielen geben, die Teilnehmenden sollen die Möglichkeit haben, sich miteinander zu koordinieren und gemeinsam Spielinhalte zu erschaffen. Das Ziel ist es, dass Spiel in einem gemeinsamen LARP-Event zum Höhepunkt zu führen.

Wir entwickeln eine Science Fiction Geschichte von acht Kolonien, deren Gründer einst in acht Kolonieschiffen die Erde verließen, um im All eine neue Heimat zu finden. Dabei verloren die Kolonie-Gruppen über die große Entfernung den Kontakt zueinander und entwickelten sich über hunderte von Jahren eigenständig. Zu Spielbeginn sind die Infrastrukturen der Kolonien soweit entwickelt, dass sie wieder Zugang zur Raumfahrt haben. 

Werden sie ihre Brüder und Schwestern wiederfinden? Wie wird die Begegnung verlaufen ?  

Die Idee ist es, dass die Teilnehmenden eine eigene Kultur und deren Ausprägung ihrer Kolonie gestalten. Diese bringen sie durch digital selbsterstellte, kreative Beiträge zum Ausdruck und erproben somit ihre Kompetenz im Umgang mit Medien wie Audio, Bildern und Video. Hierfür erhalten sie Unterstützung durch die Pädagogen des Waldritter-NRW e.V.

Da SpaceXplorer eine Science Fiction Geschichte erzählt, besteht ein maßgeblicher Teil darin, gemeinsame virtuelle Raumflüge zu unternehmen. Hier steuern die Teilnehmenden gemeinsam ein Raumschiff und müssen auf diesem Schiff diverse Aufgaben zur Schiffsführung übernehmen. Dabei gibt es zwei Herausforderungen: Die Koordination der einzelnen Schiffssysteme, welche die Besatzungsmitglieder bedienen, sowie die Meisterung der Abenteuer, die im All auf die Teilnehmenden warten.

Dreh und Angelpunkt des gemeinsame Spiels ist die Kommunikationsplattform DISCORD auf der ein eigener Server für das Projekt Space Explorer angelegt wurde. Die Raumflüge werden mit Hilfe eines Open Source Programms auf Windows Computern verwirklicht. Teilnehmende unter 16 Jahren müssen durch ihre Eltern angemeldet werden. 

Hier geht’s zur Anmeldung

Gefördert wird das Projekt durch den  Landschaftsverband Westfalen-Lippe